Dalmore Single Malt Luceo

Artikel-Nr.: 3063570
CHF 106.00

Beschreibung

Volumen: 40%

Inhalt: 70 cl

Land: England

Region: Highlands

 

Dalmore liegt am Nordufer des Cromarty Firth in der Nähe von Alness im Nordosten Schottlands. Diese Abfüllung gehört zur neuen Fortune Merita Collection mit einem Finish in einem Apostoles Sherry Fass. Der Name Luceo wurde von dem Familienmotto der Mackenzie‘s abgeleitet: «Luceo Non Uro» - ich leuchte, ich brenne nicht.

Die Dalmore-Distillerie wurde 1839 von Alexander Matheson am Ufer des Cromarty Firth ausserhalb des Städtchens Allness in den nördlichen Highlands gegründet. Die Geschichte des unverkennbaren Dalmore-Symbols mit dem 12-Ender Geweih geht allerdings schon zurück auf das Jahr 1263: In jenem Jahr rettete Colin of Kintail, der Chef des Mackanzie Clans, King Alexander dem III. als er den König auf der Jagd mit seinem Speer todesmutig vor dem tödlichen Geweih-Stoss des Wildes bewahrte. Als die Mackenzies 1867 die Distillerie von Matheson übernahmen, wurde ihnen das Recht zugesprochen das königliche Wappen mit dem 12-Ender Hirsch als Markensymbol für The Dalmore zu verwenden. Das Gemälde der königlichen Jagd aus dem Jahre 1263 hängt noch heute als eines der wichtigsten Gemälde der Schottischen Kunstgeschichte in der National Art Gallery in Edinburgh.